Fotografien von Martin Voigt » Fotos: natürlich, emotional und manchmal etwas anders.

Hochzeit von Peggy und Tobias in Senftenberg

Anfang September im letzten Jahr durfte ich mal wieder ein Hochzeit außerhalb von Sachsen begleiten – im wunderschönen Brandenburg, genauer in Senftenberg 🙂 Peggy und Tobias habe ich bei einer anderen Hochzeit vor 2 Jahren kennengelernt. Schön wenn es so klappt!

An diesem etwas stürmischen Tag ging es bereits früh am Morgen mit dem „Fertigmachen“ der Braut los, dabei war es sehr praktisch, dass die Trauzeugin gleich Meisterin des Fach war. Anschließend ging es auf den Markt ins Standesamt, wo sich beide das erste mal sahen und sich im engsten Kreis das Ja-Wort gaben. Zum ersten Mal habe ich erlebt, dass das Ordnungsamt bei der Einweisung der Gäste hilft 😀 Nach den Glückwünschen ging’s quasi auf die andere Seite des Marktes in die wunderschön hergerichtete Peter-Paul-Kirche, wo auch nach und nach die Gäste eintrafen. Auf die besinnliche Zeremonie folgte Action vor der Tür: Die Feuerwehr von Senftenberg und Arbeitskollegen empfingen das frisch vermählte Paar. Gefeiert wurde in der Dörrwalder Mühle. Für kleinere Gesellschaften der optimale Ort zum Feiern: ruhige & ländliche Lage, super netter Service, leckeres Essen und ein sehr einzigartige Ambiente mit Geschichte. Leider musste das Kaffee aufgrund des starken Windes rein verlegt werden, aber dies tat der Stimmung keinen Abbruch. Über den Nachmittag und Abend verteilten sich kleinere Events und Spielchen (inkl. Brautentführung), so dass es eine sehr gelungene Hochzeit war! Schön, dass ich dabei sein konnte.

Nach oben scrollen