Fotografien von Martin Voigt » Fotos: natürlich, emotional und manchmal etwas anders.

Hochzeit von Theresia und Steve in Eibau

Mittlerweile liegt dieser sonnige Spätsommertag (September!) schon fast acht Monate zurück. Doch ich kann mich noch sehr gut erinnern, als ich zunächst in Schirgiswalde am „Türmchen“ ankam, wo sich Theresia zusammen mit ihrer Schwester auf ihren großen Tag vorbereitet. Beiden Mädels war die Anspannung gut anzumerken, als jedoch  kurze Zeit später die Frisörin kam verflog diese zeitweilig. Wenige hundert Meter entfernt bereitet sich derzeit Steve mit seinem Trauzeugen in einer kleiner Ferienwohnung vor. Hier war es deutlich angespannter und leicht stressiger, zumal die Kirche stets in Sichtweite lag 🙂

All diese Anspannung brach aus dem Bräutigam schließlich in der wunderschönen katholischen Kirche heraus, als seine hübsche Theresia vom Brautvater zum Altar gebracht wurde. Immer wieder übermannten ihn während der Zeremonie die Gefühle, insbesondere als das Lied „Hallelujah“ live von der Empore drang. Gänsehautstimmung. Außerhalb der Kirch ging es durch das Spalier zum Gruppenfoto und dann in den Faktorenhof nach Eibau. Hier war ich vorher noch nicht, kannte es nur vom „Hörensagen“ und muss sagen, dass ich diesen sehr zum Feiern empfehlen kann. Lage, Gebäude & Hof, Essen, Service, … es passte einfach alles. Wir erlebten einen abwechslungsreichen Nachmittag und Abend, der mir in Erinnerung bleiben wird. Ebenso wie das tolle Paarshooting mit den beiden. Danke, dass ich euch begleiten durfte!

Nach oben scrollen